Weihnachten 2013

  07.12.2013 17:27:19  

Weihnachtsgedicht


Es prasselt ein Feuer im Kamin
Draußen fällt leise der Schnee.
Die Nächte rufen nach einem neuen Sinn
Viele Herzen tun weh.

Wir zünden eine Kerze an
Und glauben an das Wunder.
Doch Liebe fängt im eignen Herzen an
Der Zauber hat im
Echt sein seine Stunden.



Wahr sein - Echt sein, sowie es Monika Minder in ihrem Gedicht ausdrückt,

stellt uns im Leben, im gelebten Alltag immer wieder vor Herausforderungen.

Zu sich zu stehen, sich mit allem was wir sind und was wir sein werden,

anzunehmen, das wünsche ich Euch für das neue Jahr 2014!


Frohes Fest!

(Weihnachtsgedicht: Monika Minder – Bild: Sigrid Kirchmayr)







Seite:
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12


Home

News

Profil

Galerie

Seminare

Maltherapie

Energetik

Kontakt

© Sigrid Kirchmayr 2013 | Design by PHD - Pernkopf Homepage Design | Impressum